Sommerfest 20.09.2015

Am 19.09.15 jährte sich die Gründung der Mainborussen zum sechsten Mal. Das musste natürlich gebührend gefeiert werden. Am darauffolgenden Sonntag trafen wir uns um 10 Uhr zu einem geselligen Brunch im Haus am See in Großkrotzenburg. Der Kaffee machte alle munter, die das frühe Aufstehen am Sonntag nicht gewöhnt waren und das reichliche Buffet ließ keine kulinarischen Wünsche offen. Um halb eins ging es dann los zum zweiten Höhepunkt des Tages, der gemeinsamen Busfahrt nach Dortmund, wo das Spiel gegen Leverkusen um 17:30 Uhr auf uns wartete. Nach der Ankunft blieb noch Zeit für ein, zwei Bierchen, dann gingen wir in unsere Blöcke. Standesgemäß zum Mainborussenfest durften wir einen glanzvollen 3:0 Sieg erleben, bei dem die Hausherren überwiegend dominierten. Das Ergebnis hätte durchaus noch höher ausfallen können, trotzdem waren zum Schlusspfiff alle zufrieden und feierten den Spitzenreiter. Der Sieg unserer Jungs trug dazu bei, dass auf der Rückfahrt alle sehr gut gelaunt waren und auch ohne unseren „Busvorsänger“, der wegen Krankheit nicht dabei sein konnte, wurde das eine oder andere Liedchen angestimmt. Gegen Mitternacht kamen wir müde, aber glücklich an. Für die meisten bedeutete das eine kurze Nacht, am Montag gings wieder an die Arbeit.                                                                                                                                   Ein wunderschönes Fanclubfest, das schon wieder die Vorfreude auf die nächste gemeinsame Feier weckte.

Tagged . Bookmark the permalink.

Comments are closed.