DFB-Pokal 1. Runde Eintracht Trier-BVB 22.08.16

Endlich wieder Borussia hieß es am 22. August. Nachdem wir einige Wochen zuvor gebannt darauf warteten, wen uns die Losfee dieses Jahr in der 1. Runde des DFB Pokal bescheren würde, war nach Öffnung der Trierkugel schnell klar, dass einige unserer Mitglieder die Reise dorthin auf sich nehmen würden. Leider meinte es der DFB nicht gut mit uns und setzte die Anstoßzeit auf Montagabend fest, was einige davon abhielt, mit ins 250 Kilometer entfernte Trier zu reisen.

Dennoch machten wir uns mit zwei vollgepackten Autos montags mittags auf den Weg Richtung Trier. Ohne besondere Vorkommnisse und Gott sei Dank auch ohne großartigen Stau erreichten wir gegen 18 Uhr Trier und betraten nach kurzem Fußmarsch gut gelaunt und voller Vorfreude den Gästeblock.

Nach dem Verzehren einer leckeren Bratwurst und eines leckeren Kaltgetränkes suchten wir uns einen geeigneten Platz, um das Spiel zu schauen. Das Stadion konnte durch seine gut erhaltene traditionelle Ader schnell bei uns Punkten.

Das Spiel ist schnell zusammengefasst. Super Stimmung, 2-mal unser Liebling Shinji und einmal André Schürrle. Ergibt eine super stimmungsvolle Auswärtsfahrt und ein nie gefährdetes Weiterkommen in die 2. Runde des Pokales. Das Spiel machte Lust auf den 1. Spieltag der Bundesliga und gerne auch noch mehr 🙂

Auf der Rückfahrt schickte uns das Navi auf eine Abenteuerfahrt über kurvige, bergige Landstraßen und führte uns aufgrund  einer Vollsperrung uns noch über einen Feldweg. Gegen 2 Uhr erreichten wir dann sehr ermüdet wieder Aschaffenburg. Und alle freuten sich… Endlich wieder Borussia.

C.B.

 

Bookmark the permalink.

Comments are closed.