Sommerfest & Fanclubgeburtstag am 24.09.2016

Am 24.09.16 war es wieder soweit, unser jährliches Sommerfest stand vor der Tür. Zum 7. Mal nach unserer Gründung am 19.09.2009 lud unser Vorstand alle Mitglieder zu einem geselligen Beisammensein ein. Treffpunkt war in diesem Jahr das Wanderheim in Aschaffenburg – Obernau.

Doch dieses Jahr stand nicht nur der Spaß in Vordergrund sondern auch das Thema, wie sich unser Fanclub für die Zukunft aufstellt. Die Mitglieder wurden bereits vorab informiert über die Gründung eines e.V. (eingetragener Verein) und bekamen zudem Einblick die neue Satzung sowie Vereinsordnung. Somit war jeder zur Abstimmung über die Gründung des e.V. bestens vorbereitet und wir konnten zum Sommerfest eine Abstimmung durchführen. Diese ging dann auch relativ fix da alle anwesenden Mitglieder dafür stimmten und der Vorstand somit alle weiteren Schritte in die Wege leiten konnte. Was in manchen Ehen also als verflixtes 7. Jahr bezeichnet wird, nutzen wir um unsere Ehe mit dem Fanclub zu vertiefen. 🙂

Nach dem kleinen offiziellen Teil der Abstimmung durften wir noch zwei Gäste begrüßen, die uns besonders am Herzen liegen und die wir auch schon unterstützt haben. Hierbei handelte es sich einmal um das Hospiz Alzenau, wo wir Mitte des Jahres beim Sommerfest geholfen hatten sowie der Verein Wunsch am Horizont, welche wir beim Hospizfest kennenlernen durften. Bei dem Hospiz Alzenau handelt es sich um eine soziale Einrichtung, welche unheilbar kranken Menschen auf dem letzten Weg begleitet. Der Verein Wunsch am Horizont ist völlig ehrenamtlich und auf Spenden angewiesen. Hier wird versucht, den Patienten einen letzten großen Wunsch zu erfüllen. Bei beiden Vorstellungen hat man gemerkt mit wieviel Herzblut die Helferinnen und Helfer dort aktiv sind. Dies bestärkt uns darin, dass wir beide Organisationen auch in Zukunft mit voller Kraft unterstützen werden. Aufgrund unserer letzten Wohltätigkeitsaktion,  wie die Verlosung von zwei Karten fürs erste Heimspiel oder auch das signierte Trikot aus dem Sommertrainingslager, konnten wir dem Verein Wunsch am Horizont einen Scheck in Höhe von 1119,09 Euro übergeben. Dieser warme Geldregen tut natürlich gerade einen ehrenamtlichen Verein sehr gut und wurde mit einem großem Dankeschön entgegen genommen.

Nach der Scheckübergabe war der offizielle Teil beendet und es ging über ins gemütliche Beisammensein. Das Wanderheim bot dafür den perfekten Platz mit einer schönen Terrasse, einer kleinen Bar und draußen einem Grillplatz. Dieser wurde dann auch gleich in Anspruch genommen, da bei allen der Hunger aufkam. Mit Bratwurst, Steaks und selbstgemachten Salaten ließen wir es uns gut gehen. Bis tief in die Nacht hatten wir alle unseren Spaß und genossen unseren jährlichen Event.

Hübi

Bookmark the permalink.

Comments are closed.