Wolfsburg – BVB 20.09.2016

Als wir unserer Kartenverteilung erhielten, schielten wir ungläubig in den Kalender. Dienstag? Wolfsburg?…. Der Spielplan hätte uns wohl eine angenehmere Tour unter der Woche bescheren können, als in das 320 Kilometer entfernte Wolfsburg.

Trotzdem machte sich gegen 13 Uhr ein volles Auto Richtung Wolfsburg auf. Die Fahrt verlief eher recht unspektakulär. Kein Stau, keine besonderen Vorkommnisse oder ähnliches. 100 Kilometer vor Wolfsburg machten wir noch einen kurzen Stopp, wo wir uns in einem wirklich schön gelegenen Restaurants nahe der Autobahn noch 1-2 Kaltgetränke und etwas zu Essen schmecken ließen. Gegen 18:30 erreichten wir dann endlich die an der Autobahnausfahrt der so groß gefeierten „Erlebnisstadt“ (warum auch immer) Wolfsburg.

Nach kurzem Fußweg erreichten wir den Gästeblock, wo wir erst einmal das Banner aufhingen. Kurz darauf fuhr uns erst einmal der Schreck in die Glieder. Eine ohrenbetäubende Sirene mit der Durchsage sofort das Stadion zu verlassen tönte durchs Stadion. Nach kurzer Irritation und Rücksprache mit den Ordnern stellte sich recht schnell heraus, dass es sich Gott sei Dank um einen Fehlalarm handelte und wir nicht das Stadion verlassen mussten. Eine Stunden später war es dann so weit. Das Spiel begann und unsere Borussia machte dort weiter, wo sie in Warschau und gegen Darmstadt aufgehört hatte. Nach 15 Minute erstrahlte auf der Anzeigetafel schon der Zwischenstand Wolfsburg 0 Dortmund 2.

Nachdem die Wolfsburger etwas mehr Tempo machten, fing unser BVB Anfang der 2. Hälfte den zu diesem Zeitpunkt leider verdienten Anschlusstreffer. Doch man berappelte sich schnell und nach 90. Minuten stand es 5:1.Mit einem breiten Lächeln machten wir uns Richtung Auto. Zuvor verabschiedeten wir aber noch unsere ewige Nummer 16. Danke Kuba für viele tolle Jahre im schwarz-gelben Trikot. Hoffentlich sieht man sich mal wieder im Dienste unserer Borussia!

Die Heimfahrt verlief dann ähnlich unspektakulär wie die Hinfahrt. Als wir dann todmüde gegen 2:30 zuhause ankamen, waren wir uns alle einig. Wolfsburg gerne wieder nur vielleicht nicht unbedingt mitten unter der Woche.

Chris

 

 

 

Bookmark the permalink.

Comments are closed.